Chaos bei der rheinlandpfälzischen Finanzverwaltung

0
1126

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

aus aktuellem Anlass möchten wir Sie auf das derzeitige Chaos bei den rheinland-pfälzischen Finanzämtern hinweisen. Alle Kunden, die in anderen Bundesländern wohnen, brauchen nicht weiterzulesen.

Viele von Ihnen haben gerade eine neue Steuernummer erhalten, da sich die Finanzämter in Rheinland-Pfalz neu organisiert haben.

Zurzeit haben die genannten Finanzämter Arbeitsstop, das heißt es werden in den nächsten Wochen oder Monaten keine Steuererklärungen bearbeitet. Es werden zurzeit Lkws voller Akten von einem zum anderen Finanzamt gefahren, das wird dauern, bis die neuen Bearbeiter den Durchblick haben.

ACHTUNG: Zurzeit werden auch keine Steuern per Lastschrift von Ihren Konten eingezogen!! Es kann daher sein, dass das Finanzamt im Dezember die Steuern November + Dezember abbucht. Wenn die das Chaos nicht geregelt bekommen, kann es sogar sein, dass erst im Januar die Steuern für November + Dezember + Januar eingezogen werden. Bitte achten Sie DRINGEND auf Ihre Liquidität und lassen Sie daher mehr Geld auf Ihren Konten, da wir nicht wissen, wann wieder eingezogen wird. Sie können auch freiwillig Ihre Steuern selbst überweisen, aber bitte geben Sie schon die neue Steuernummer an. Denn wenn Sie noch in 2018 Ihre Umsatzsteuern und Lohnsteuern zahlen, werden sie auch in 2018 als Betriebsausgabe steuermindernd geltend gemacht.

Bitte ändern Sie Ihre Rechnungsformulare und Rechnungsschreibungssoftware entsprechend, wenn Sie eine neue Steuernummer bekommen haben. Tipp: Noch besser wäre es, wenn Sie eine Umsatzsteuer-ID-Nr. haben, dass Sie diese auf Ihre Rechnungsformulare schreiben, da sich diese Nummer niemals ändert, die Steuernummer aber schon mal.

Besitzer von Fotovolatikanlagen müssen die neue Steuernummer ihrem Energieversorger mitteilen, wenn Sie mit Umsatzsteuer abrechnen.

Uns sind auch leider in dieser Situation die Hände gebunden, da eine Zusammenarbeit mit den Finanzämtern nur sehr eingeschränkt möglich ist. Wir geben aber unser bestes, dass Sie als unsere Kunden keine größeren Nachteile aus diesem Chaos bekommen.

Falls Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung, herzlichen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Patrik Luzius
Steuerberater
Dipl. Betriebswirt (FH)