Mandanteninformation 6/2010

0
822

Sehr geehrte Damen und Herren,

für den Monat Juni 2010 haben wir einige Entscheidungen ausgewählt, die Sie interessieren
könnten oder möglicherweise sogar betreffen.

Seit dem Jahr 2006 sind „private“ Steuerberatungskosten, z. B. für die Erstellung einer
Einkommensteuererklärung nicht mehr abzugsfähig. Der Bundesfinanzhof hat dies
bestätigt. Es bleibt nunmehr abzuwarten, wann der Gesetzgeber sein Versprechen erfüllt
und den Abzug wieder einführt.

Unverzinsliche Darlehen mit einer Restlaufzeit von mindestens 12 Monaten müssen in der
Steuerbilanz gewinnerhöhend abgezinst werden. Dies gilt auch für unbefristete unverzinsliche
Gesellschafterdarlehen.

Haben Sie Fragen zu den Artikeln dieser Blitzlicht-Ausgabe oder zu anderen Themen?

Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

Mandanteninformation 6/2010.pdf

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here